Heimlich, still und leise…

wächst der Spendenstand. Und wir haben es geschafft, die € 200.000-Marke zu überspringen. Davon hat allein der Kirchbauverein € 100.000 eingespielt.
Danke allen, die dazu beigetragen haben. Bitte bleibt am Ball: denn so grandios dieser Spendenstand auch ist: es ist ein Drittel dessen, was wir als Kirchengemeinde selber aufbringen müssen. Aber es lohnt sich. Das Haus wird schon kräftig genutzt, auch wenn noch nicht alles fertig ist.

Mitarbeiterfest

Spendenstand